btn

Gamescom 2011, Tag 3 (Samstag) [Kooperation]

Interessanterweise haben wir es heute geschafft, ein zufälliges, vorzeitiges Treffen auf dem Hauptbahnhof zu fabrizieren. Von dort aus ging es eigentlich relativ zügig erst zu Rons Quartier und dann direkt zur Messe.

Weiterlesen

Gamescom 2011, Tag 2 (Freitag)

Nach ausgiebig nachgeholtem Schlaf begrüße ich erneut von der Gamescom 2011, an der heute in Köln der zweite Tag der für die Öffentlichkeit geöffneten Zeit stattfand. Mein Kollege Ron wird sich vermutlich wie üblich an den Kopf greifen, aber der heutige Messetag begann für mich gegen 11 Uhr.

Weiterlesen

Gamescom 2011, Tag 1 (Donnerstag)

Schöne Grüße von der Gamescom 2011 aus Köln! Ich habe das große Vergnügen zum zweiten Mal diese Messe zu besuchen und da mein (meist) geschätzter Kollege Ron Lang erst am Samstag nachkommt, obligt es mir, heuer die ersten zwei Beiträge zu verfassen. Sollte es allerdings jemand aus nicht nachvollziehbarem Grund interessieren, was gestern (Mittwoch) bei der Anreise so passiert ist, möge er folgen. Was mich negativ überrascht hat, waren die Besuchermengen. Gut, natürlich waren 2009 auch viele Besucher unterwegs, aber diesmal war es eine Qual für Mainstream-Hits anzustehen. So habe ich heute eher einen Rundgang gemacht, mich über Guild Wars 2 informiert und Pläne für Freitag beziehungsweise Samstag geschmiedet. Um mich aber jetzt nicht lange aufzuhalten einige Erlebnisse direkt zu den Spieledemos beziehungsweise -präsentationen.

Weiterlesen

Gamescom 2011 – Sneakpeak [Kooperation]

 

Dieses Jahr hatte ich die Idee aus dem Gamescom Sneakpeak ein gigantisches Free for All zu machen. Das… war nicht so ganz erfolgreich, was nicht unwesentlich mit der Tatsache zu tun hatte, dass ich gleich auch Niklas beleidigte und somit bereits einen der üblichen Autoren nicht hatte. Dennoch haben wir bisher die erwarteten Eindrücke niedergeschrieben. Wir hatten ja ehrlich gesagt noch eine größere Liste an Spielen… aber die war dann ein wenig zu motivationsaufwändig für die Arbeit, die wir hineinstecken wollten :)

Im Endeffekt sind die Autoren des 2011er Sneakpeak also Ron Lang, Daniel Winter und Alex Skiba.

Weiterlesen

Über Sammlereditionen [Chatlog]

Meine Wenigkeit und Ron haben sich im Chat über verschiedene Sammlereditionen von Videospielen mal wieder ausgetobt. Einen Ausschnitt dieses Gesprächs gibt es im Anhang.

Weiterlesen

Grazer Linuxtage 2011, 9. April

David Ayers während der KeynoteBereits zum zweiten Mal in Folge hatte ich die erfreuliche Gelegenheit die Grazer Linuxtage zu besuchen (die wie im vergangenen Jahr aus einem Tag bestehen, der interessanterweise dennoch als Mehrzahl angeschrieben wird…).
Trotz deutlichem Schlafmangel schaffte ich es mein selbst gesetztes Ziel – bei der Keynote bereits dort und aufnahmefähig zu sein – einzuhalten. Dieses Erfolgserlebnis basierte auf dem Hintergedanken, dass die Keynote letztes Jahr zu den interessantesten Dingen der Veranstaltung gehörte. Weiterlesen

Antwort auf Kotakus “Death to Numbers”

Als Antwort auf einen Artikel auf kotaku.com, dessen Banner großspurig “Death to Numbers” (also “Tod den Zahlen”) propagierte und der in großen Teilen Mass Effect 2 (über das wir berichteten) als Vorzeigebeispiel für den Fortschritt der Rollenspiele beim Verbergen der “Zahlen” präsentierte – also der Werte, mit denen das Spiel hinter und vereinfacht auch vor den Kulissen rechnet, möchte ich etwas zum Nachdenken anregen. Weiterlesen

Final Fantasy XIII – erste Eindrücke

Wie lange habe ich mich auf ein neues Final Fantasy gefreut? Eigentlich nicht sonderlich lange, muss ich zugeben, da meine Faszination für die Final Fantasy Reihe im Bereich von Teil 7 bis 10 am stärksten ausgeprägt war und die Begeisterung bereits bei Teil 12 merklich nachgelassen hatte (leicht zu merken an fehlendem Interesse für die Handlung, die sonst eigentlich das Hauptstück meines Interesses an der Final Fantasy Serie ist.) Es fehlte dem neuen Setting mit zugegebenermaßen traumhafter Grafik und äußerst interessantem Kampfsystem der Funke, der die Handlung jetzt wirklich mitreißend gemacht hätte. Weiterlesen

Der BOC Vorfall…

Es gibt einen bestimmten Grund, warum Firefly-Nexus so lange nicht erreichbar war:

Den Breach Of Copyright – Vorfall. Weiterlesen

gamescom 2010, Sneak Preview

Bereits zum zweiten Mal versammeln sich Videospielverrückte (OMG! Wie wir!) auf der gamescom in Köln. Aussteller aus aller Welt präsentieren ihr (ihrer Meinung nach) hochwertiges Krimskrams und Spieler, Journalisten und andere schräge Vögel sind mittendrin. Wir geben einen Vor-Ausblick auf die große Videospielemesse in unserer vollkommen unvoreingenommenen Sichtweise.
Im Folgenden ist der normale Text von Ron, während dieser Teil von Alex stammt. Weiterlesen

Alltagskreativ!

Alexander Skiba: “Nun… der gute Ron hat vor einiger Zeit ein Xbox 360 Spiel gewonnen, und da wir ja untereinander nichts wegwerfen, Recycling und so, wurde mir das von einem mysteriösen Unternehmen *hust* Deutsche Post *hust* zugespielt. Im Ausgleich bekommt der Spender selbstverständlich einen von ihm nutzbaren Titel zugesandt.

Äußerst erstaunt und im Anschluss sehr erfreut war ich im Übrigen über den nett gemeinten Brief, den mir Ron mitlieferte. Da ich diesen niemandem Vorenthalten will, gibt’s hier einen Scan des selbigen.”

Der Leprachaun

eine verträumte Kurzgeschiche von unserem Irlandreisenden ~Ezekiel

„Dort saß er“, hörte ich einen alten Mann zu einem anderen in Uniform sagen.
„Hier, mitten im Gras.“ „Ja, natürlich“, entgegnete der andere, den ich nun als Polizisten erkannte. „Ganz bestimmt“. Schon im Gehen begriffen rief er noch:
„Dass du mir aber ja die Touristen mit deinen Geschichten in Ruhe lässt, Brian!” Weiterlesen

Die Fledermaus

eine Kurzgeschichte von ~Ezekiel

Ein ohrenbetäubender Schrei durchdrang die Nacht. Weiterlesen

Dublin 2010 – My Irish Republic Adventure, Reisebericht

Kapitel eins – On the Road again

Nach fast zwei Jahren Pause ging es für mich endlich wieder los, zu neuen Ufern und zu neuen Abenteuern. Erneut zu den britischen Inseln, auch wenn man im Falle von Irland besser von einer atlantischen Insel sprechen sollte, denn bekanntlich ist das Verhältnis zum “Empire” eher gespalten. Aber egal, am Morgen des 3. Aprils ging es von Frankfurt-Hahn Richtung Dublin Airport, ins Herz der irischen Republik; aus Kostengründen mit der bekannten Billigfluglinie Ryanair, was bei Kurzstrecken wie dieser aber mehr als nur legitim ist. Nach knapp zwei Stunden Flug, der unter anderem über Dover und London führte, landete ich schließlich am Flughafen von Dublin. Von dort aus ging es mit dem Bus weiter zum Hotel “Jurys Inn” und damit in die Parnell Street, nahe aller sehenswerten Punkte der Stadt. Kurz noch was zu dem besagtem Hotel, das zu einer großen, für seine Qualität bekannten Kette gehört; einfach nur klasse, bis auf einen Punkt: Die Aussicht aus meinem Zimmer war eher Geschmackssache, denn sie zeigte einem den emsigen Betrieb der hiesigen Stadtreinigung. Doch wozu gibt es Vorhänge, alles andere war wie gesagt astrein. Weiterlesen

Ubuntu 10.04 “Lucid Lynx” vs. RIP MS Courier vs. Apple&Adobe

Während also einerseits Microsoft die vielversprechende Entwicklung des Microsoft Courier kurzerhand abgedreht hat, übrigens sehr zur Missgunst der Firefly-Nexus Redaktion, und andererseits Apple sich mit Adobe eine Wattebällchenschlacht liefert (Bericht gibts übrigens auch auf deutsch), die auf Intoleranz und Arroganz seitens Apple, sowie Anpassungsunwilligkeit seitens Adobe basiert, bringt Canonical mit „Lucid Lynx“ Version 10.04 ihres Linux-Betriebssystems Ubuntu heraus. Weiterlesen

Grazer Linux Tage 2010, 24. April

Wir berichten von den Grazer Linux Tagen 2010, einer in der FH Joanneum abgehaltenen Informationsveranstaltung, die sich dem freien Betriebssystem Linux widmet und dabei sogar Gastgeber für die ähnlichen *BSD-Systeme war. Weiterlesen

Continuity – Flash Game

“Die Kontinuität (von lat. continuitas, „gleichbedeutend“) bezeichnet einen lückenlosen Zusammenhang, eine Stetigkeit, einen fließenden Übergang, einen durch keine Grenze unterbrochenen Zusammenhang; einen ununterbrochenen, gleichmäßigen Fortgang.” So die Erklärung des Wortes “Kontinuität” auf Wikipedia.

Auf das Flashspiel Continuity bin ich durch chip.de gestoßen und es zog mich sofort in seinen Bann. Es wurde von schwedischen Studenten entwickelt und erhielt sogar den Preis für das beste Puzzlespiel auf dem Independent Games Festival 2009. Weiterlesen

Hölle? Fegefeuer? Styx? Unwissenheit?

Dieser kleine Ausschnitt aus unserem Chatlog demonstriert, wie gut die interne Zusammenarbeit ist und welche grandiosen Bildungs- und Missbildungslücken einem zur späten Urzeit noch ein- auf- und ausfallen.

Bevor wir aber mit unserem erlesenen Blödsinn beginnen, warne ich davor den Post in irgendeiner Art mit ernsthaften Gedanken oder in religiösem Eifer zu lesen. Weiterlesen

Ich will doch nur meine Inferno Rüstung :’(

Aufgrund eines Hinweises aus dem Internet hatte ich mir Mass Effect 2 (Review folgt übrigens… gemeinsam mit Angandi) von der englischen Amazon Seite vorbestellt, anstatt es im Laden zu kaufen. Dadurch sparte ich mir nicht nur grob geschätzt 20 Euronen beim Kauf eines neuen Spieles, sondern auch noch die Sprachausgabe der deutschen Version, aber es ist nicht Ziel dieses Artikels ME2 zu bewerten. Dies hier ist lediglich eine Beschwerde und ein Aufruf an EA Games, den Kundensupport zu verbessern. Weiterlesen

Internetpolitik: Sperren? Löschen?

Wie man bereits in den Links der Woche von Trayzard sehen konnte, wurde Sourceforge von der US amerikanischen Regierung dazu veranlasst Zugriffe aus “Schurkenstaaten” auf das vermutlich größte Open Source Portal überhaupt zu unterbinden. IP Adressen aus folgenden Staaten haben keinen Zugriff mehr auf die Services der Plattform: Kuba, Iran, Nordkorea, Sudan und Syrien.

Was dem gelegentlichen Internetnutzer hierbei nicht bewusst sein dürfte: Dies ist ein deutlicher Schritt in die Richtung des kontrollierten Internets. Dass Sourceforge selbst mit der Entscheidung der US Regierung nicht glücklich ist, geht aus einem Statement von Lee Schlesinger hervor. Weiterlesen